Verlustangst und wie du sie jetzt heilen kannst


Verlustangst ist momentan überall zu spüren. Alle Menschen haben Angst, etwas oder jemanden zu verlieren.

Angst um den Job, Angst um das Geld, Angst vor der Zukunft, Angst um die Freiheit, Angst, sie selbst zu sein, Angst vor anderen Menschen und insbesondere Angst, eine geliebte Person zu verlieren.


Und diese Angst wird geschürt, von allen Seiten kommen die Nachrichten, die Angst verbreiten. Die Geimpften sollen sich vor den Ungeimpften in Acht nehmen und die Ungeimpften vor den Gespritzten.

Von allen Seiten wird Angst verbreitet und dieser Energie kann man sich kaum mehr entziehen.


Doch hinter allem steht die Verlustangst, welche im Grunde auf eine noch tiefere Ebene zurückzuführen ist. Es ist die Angst vor dem Tod.

Die Angst vor dem Unausweichlichen, vor dem Übergang der Ungewissheit, dem nicht wissen, was dann kommt.

Dies ist die tiefste Angst, die wir kennen und aus ihr entspringen alle weiteren Ängste.


Im Außen suchen wir Menschen nach Sicherheit, doch dort werden wir sie niemals finden.

Wir suchen nach Leitfiguren und nach den "Bösen", die Schuld sind an der Misere.

Denn es ist so viel einfacher, jemandem die Verantwortung zu geben, als einzusehen, dass wir alle zu dieser Situation beigetragen haben.

Denn wir alle haben die Energien der Angst genährt und tun es auch jetzt oft noch.


Doch die wirkliche Sicherheit liegt im innen, nur in dir kannst du sie finden. Ebenso wie die Freiheit. Denn wahre Freiheit wirst du immer nur in deiner Seele finden können.

Solange du dort fest hältst an alten Mustern und Glaubenssätzen wirst du im Außen keine Freiheit erleben - dein außen spiegelt dein innen.

Du wirst Beziehungen leben, in denen du dich unfrei und ungeliebt fühlst.

In denen du Angst hast, Eifersucht herrscht und Machtspiele an der Tagesordnung sind.

Du wirst Geld verlieren, weil du Angst hast, dass genau das geschieht und du festhältst, anstatt zu vertrauen, dass immer für dich gesorgt ist. Du wirst deinen Job verlieren oder ihn nicht gerne machen, weil du aus Sicherheitsdenken etwas tust, das dich nicht erfüllt.

Du wirst Krankheiten erleben, da du Angst davor hast und dein Körper dir diese Erfahrung gibt, um zu erkennen.

Und du wirst Menschen "verlieren", die du liebst, weil das der Kreislauf des Lebens ist.


Und in dieser Zeit werden diese Ängste um ein Vielfaches verstärkt, brechen aus dir heraus und zeigen sich in Themen, wo du sie nie vermutet hast.

Doch genau das ist deine große Chance!!!


Hier liegt die Möglichkeit der Heilung und der wahren Freiheit.

Denn wenn du bereit bist, diese unangenehmen Gefühle zuzulassen, sie anzuschauen und nicht wegzudrängen, dann wirst du die Ursachen erkennen können und diese heilen können.

Und genau damit werden auch die Ängste gehen, denn sie sind ein Ausdruck dieser tiefen Verletzungen.


Egal wie du diese Situation siehst, erkenne, dass du es bist, die mit ihren Mangelgedanken und ihrer Angst ebenso dazu beigetragen hat wie ich und alle anderen Menschen.

Doch jetzt ist die Zeit, um hinzuschauen und alles gehen zu lassen, was dich belastet.

Ja, es kostet Mut und Kraft, doch du wirst vielfach belohnt.

Mit einem Gefühl von Vertrauen, Ruhe, innerer Sicherheit und Frieden, den du dir kaum vorstellen kannst.

Und das ist die Neue Welt, die große Veränderung, nach der wir uns alle so sehnen.

Je mehr diesen Weg gehen, desto mehr wird heilen. Denn was im innen heilt, findet seinen Widerhall im außen und wird auch dort in die Heilung gehen.

So haben wir die Chance, diese Welt zu verändern.

Ohne Krieg und Hass und gegenseitiges Misstrauen.

In Liebe und Frieden miteinander und nicht mehr gegeneinander.


Du bist hier, weil du genau diese Erfahrungen machen möchtest, weil deine Seele dir zeigt, wo der Weg der Heilung für dich liegt.

Nimm diesen Wink an und geh deinen Weg, die Belohnung wartet bereits.


Namaste


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen