Einmal Bühne 

 Immer Bühne?

Mein Leben war schon immer eine Bühne…seit ich 6 Jahre alt bin habe ich regelmäßig darauf gestanden, gespielt, gesungen und gesprochen.

297408_3321313510744_19592224_n.jpg

Als Floria Tosca in der gleichnamigen Oper von

Giacomo Puccini


Unser Leben ist eine Bühne, dein Leben ist deine Bühne.

Doch warum spielen wir so oft eine Rolle?

Wenn wir einen neuen Partner kennenlernen, spielen wir oft eine Rolle, um ihm zu gefallen.
Wenn wir den neuen Job wollen, spielen wir eine Rolle, um beim Chef besser anzukommen.
Um nicht anzuecken, zeigen wir auch oft bei Freunden und Familie nicht unser wahres Ich.

Doch wo bringt uns das hin?


Macht es dich glücklich?

Meine Erkenntnis aus Jahrzehnten auf der Bühne ist die, je authentischer du bist, desto glücklicher und erfüllter ist dein Leben.


Spiele keine Rolle, sondern zeige dich, wie du bist, denn dann wirst du genau die Menschen in deinem Umfeld haben, die dich wirklich so lieben und sehen, wie du bist und nicht die Rolle, die du ihnen anbietest.

Es ist nicht immer einfach, sich ganz authentisch zu zeigen, denn damit zeigst du auch deine Wunden und Verletzungen, doch es lohnt sich.


In diesem Video spreche ich über eine der schlimmsten Momente meinst Lebens, der gleichzeitig meine Befreiung und Heilung eingeleitet hat.

Mein erster Vortrag als Speakerin, das erste Mal mit meiner ganz eigenen Geschichte vor Publikum.

Nicht in einer Rolle als Opernsängerin, sondern pur - einfach ich.