Hallo und herzlich Willkommen

in meiner Welt!

Ich bin Heidrun, Jahrgang 1972 und ich lebe in der Region Hannover, gemeinsam mit meinem Hundemädchen Emmi.

 

Ich selber bin einen langen und oft steinigen Weg gegangen, um mich zu finden, meine Vergangenheit zu heilen und meine Träume Realität werden zu lassen.

Es hat viele Jahre gebraucht, bis ich erkennen und annehmen konnte, wer und was ich bin.

Viele Jahre habe ich mich und meine Gaben verleugnet, hatte große Angst mich so zu zeigen, wie ich wirklich bin.

Der Gedanke, anders zu sein und  das Gefühl, mit meiner Weltsicht nicht dazuzugehören, haben mich lange begleitet und mich dazu gebracht, mich zu verstellen.

Ich wollte nicht sein, wer ich in Wirklichkeit war!

Dennoch habe ich an meinen Träumen festgehalten und schon sehr früh einen ganz Großen umsetzen dürfen.

Ich wolle Opernsängerin sein, seit ich 18 Jahre alt war, und das bin ich dann auch viele Jahrzehnte gewesen.

Ich habe wundervolle Erlebnisse haben dürfen und war mit vollem Herzen und ganzer Seele dabei.

Doch dann kam der Punkt, an dem ich den Gedanken nicht mehr verdrängen konnte, dass ich mich auch hier verbiege - dass meine Verlustangst mich zu stark im Griff hat.

Also begann ich zu hinterfragen, warum ich mich nicht glücklich fühlte, warum so vieles in meinem Leben immer nur Kampf zu sein schien.

Egal ob in Beziehungen oder in meiner Karriere - meine Ängste waren mein ständiger Begleiter.


Und so traf ich eine krasse Entscheidung.

Mit Anfang 40 änderte ich komplett mein Leben!

Ich gab das Singen auf und fing an, meinen spirituellen Weg zu gehen, um den Grund  für meine Ängste und Blockaden zu finden.

Es wurde ein harter Weg mit vielen Tränen, Verzweiflung und gleichzeitig wundervollen Erlebnissen.

Ich durfte die Liebe auf eine Art und Weise erfahren, wie ich es mir zwar immer erträumt hatte, doch nicht dachte, dass es so etwas wirklich gibt!

Denn ich habe das große Glück, meiner Zwillingsflamme begegnet zu sein!

Auch wenn wir schon lange keinen Kontakt mehr haben, bin ich für die gemeinsame Zeit unendlich dankbar, denn dies war der Startschuss zu meiner Reise zu mir selbst.


Ich begann endlich meine Visionen und das, was mir gesagt und gezeigt wurde, ernst zu nehmen.

Meine Ausbildungen im Spirituellen und Heilerischen Bereich trugen viel zu meiner Heilung und Entwicklung bei.

Denn es ist nicht die Musik, wie ich lange Jahre dachte...

Ich bin auf diese Welt gekommen, um anderen Menschen den Weg aus dem Dunkel zu zeigen, sie hinauszuführen aus den eigenen Ängsten, um sich zu erkennen und ihre Träume zu leben.

Es hat mich viel Mut gekostet, diese Erkenntnisse anzunehmen und dazu zu stehen, doch ich habe es geschafft und bin so dankbar für

 

Mein neues Leben!

Meine Ängste durften gehen, ich habe sie geheilt.

Durch viel Mut, Unterstützung von wunderbaren Menschen und Vertrauen auf meine Gaben.

Ich konnte endlich erkennen und annehmen, was ich in der Vergangenheit erleben musste.

Es war hart und gleichzeitig so befreiend, diese Bilder zu bekommen und zu verstehen.

 

Endlich klärten sich so viele ungelöste Muster und ich verstand meine diffusen Ängste, woher sie kamen und was sie in diesem Leben für eine Aufgabe hatten.

Es war mir möglich, es anzunehmen und durch die Erkenntnis und das Wissen konnte es heilen und in Liebe gehen.

 

Heute lebe ich mich selbst und meine persönlichen Träume.

Natürlich gibt es auch noch unerfüllte, doch ich weiß, dass all diese, die für mein Leben hier wichtig sind, sich erfüllen werden.

Meine Seele hat einen Plan und diesem folge ich nun voller Vertrauen und Hingabe, denn ich weiß, dass es richtig ist.